Dieser Artikel ist auch verfügbar in:
Haben Sie schon einmal gehört, dass Sie in Shopify mehrere Sprachen verkaufen?

Da Sie von Ihrem Shopify-Administrator mehrere Sprachen aktivieren können, um separate URLs für Ihre übersetzten Inhalte zu erstellen. Sobald Kunden eine übersetzte URL besuchen, zeigt Ihr Geschäft automatisch die übersetzte Version an.

Abgesehen davon, dass Englisch die Standardsprache von Shopify ist, unterstützen einige Shopify-Themen auch mehr als eine Sprache, sodass Sie diese Themensprachen auch in Shopify admin übersetzen können. Weitere Details finden Sie hier.

Um in mehreren Sprachen zu verkaufen, müssen Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

Eine unterstützte Sprachübersetzungs-App von Drittanbietern, die in Ihrem Geschäft installiert ist.
Ein Thema, das mit dem Verkauf in mehreren Sprachen kompatibel ist.
Ein Thema mit einer Sprachauswahl.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.(https://help.shopify.com/de/manual/cross-border/multilingual-online-store).
Mit Transcy kann eine solche unterstützte Sprachübersetzungs-App von Drittanbietern , die Ihrer Website hilft, in eine mehrsprachige Sprache übersetzt zu werden, und Ihren Kunden ein besseres visuelles und umfassendes Verständnis für alle Produkte sowie für Marketingkampagnen usw. in Ihrem Geschäft. Davon könnten Sie leicht mehr Verkauf bekommen.

Angenommen, Ihre Website-Domain lautet lala.shopify.com und Sie haben Ihre Seite über Transcy auf Japanisch übersetzt. Wenn Sie Japanisch (ja) in Ihrem Geschäft veröffentlichen und Ihre Geschäftssprache als Besucherland einrichten, können Ihre Kunden in Japan Ihre Website unter dieser übersetzten URL anzeigen lala.shopify.com / ja

In der gleichen Regel wird Ihre Subdomain für jede Sprachversion Ihrer Website unterstützt.

Neben der shopify-Domain lala.shopify.com ist lalashop.com beispielsweise Ihre Subdomain und wird von Shopify verwaltet. Sie haben die Sprache und das Store-Matching als Besucherland eingerichtet und Japanisch auf Ihrem Switcher veröffentlicht. Dann können Ihre Kunden in Japan Ihre Website auch unter dieser übersetzten URL anzeigen lalashop.com / ja

Weitere Details zu den genannten Domain-Begriffen , einschließlich Primärdomain, Subdomain, benutzerdefinierter Domain und Drittanbieter-Domain-Anbieter, finden Sie hier.

Wenn Sie Fragen oder Probleme im Zusammenhang mit der Einrichtung Ihrer Shopify-Domain haben, wenden Sie sich direkt an Shopify-Support oder an Ihren Drittanbieter-Domain-Anbieter.

Sie können sich jedoch gerne per Live-Chat an uns wenden oder eine E-Mail an support@fireapps.io senden. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!